GGT_L12Hockey1737
Fotocredits: worldsportpics.com / Grant Treeby

Olympia-Gastgeber Großbritannien geht nach dem 1:3 leer aus

Australien holt sich die vierte Bronzemedaille innerhalb von fünf Olympischen Spielen

11. August 2012

11.08.2012 - Die australischen Herren haben sich die sechste olympische Bronzemedaille der Verbandsgeschichte geholt! Der 3:1-Sieg (1:1) gegen Gastgeber Großbritannien war gleichzeitig die vierte Bronzemedaille bei den letzten fünf Olympischen Spielen. Olympia-Gastgeber Großbritannien hingegen ging in dem vom Mülheimer Christian Blasch geleiteten Bromzematch leer aus - trotz furioser Unterstützung durch das Heimpublikum in der Riverbank Arena.

Simon Orchard hatte die überlegenen Kookaburras in der 18. Minute mit einem Traumtor in Führung gebracht. Doch Iain Lewers konnte mit einem Eckenblock noch vor der pause ausgleichen. Die Gäste aus Down Under waren auch nach dem Wechsel das aktivere Team. Superstar Jamie Dwyer war es, der dem Team per Ecke die Führung zurückholte. Und Kieran Govers entschied das Match endgültig für den Weltranglistenersten.

Premium-Partner

Pool-Partner