y0gzwg_586.jpg

26 Vereine sind bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Jugend dabei

DM-Qualifikation: Mannheimer HC und SC Frankfurt 80 am besten

16. February 2020

16.02.2020 - Die Qualifikationen für die Deutschen Hallenmeisterschaften 2020 der Jugend sind abgeschlossen. Eine Woche nach den Süddeutschen Meisterschaften, den Nord-Ost-Zwischenrunden und den Endrunden der West-Regionalligen im weiblichen Bereich zogen an diesem Wochenende die Jungen nach.

Überragend dabei war der Dreifacherfolg des Mannheimer HC bei den Süddeutschen. Mit insgesamt vier Teams ist der MHC, zusammen mit dem SC Frankfurt 80, auch der erfolgreichste Qualifikant. Je drei Mannschaften können HC Ludwigsburg, Münchner SC, Rot-Weiß Köln, UHC Hamburg und Düsseldorfer HC zur DM schicken. Die 48 DM-Plätze verteilen sich auf 26 Vereine. Die Meistertitel werden am 22./23. 2. (drei weibliche Altersklassen) und 29.2./1. 3. (männlich) ausgespielt.

» zur Sonderseite

Premium-Partner

Pool-Partner