Doppelspieltag zum Rückrundenstart

Schnee und viele Tore beim Bundesliga-Rückrundenstart

04. April 2022

Nach einer fast sechsmonatigen Pause startete die Hockey-Bundesliga der Herren am Wochenende (2. und 3. April) mit einem Doppelspieltag in die Rückrunde.

Samstag, der 2. April

Zum Start in die Rückrunde 2022 sollten alle zwölf Mannschaften starten. Doch das Wetter zwang die Herren des SC Frankfurt 1880 und Rot-Weiss Köln zum Zuschauen. Der Platz in Frankfurt war aufgrund des Schneefalls nicht bespielbar, die Partie wird nachgeholt. Die Spielberichte der übrigen fünf Partien im Überblick:
 https://hockeybundesliga.de/news/verschneiter-rueckrundenstart-mit-fuenf-partien.

Sonntag, der 3. April

Satte 41 Tore sind am Sonntag in der Hockey-Bundesliga gefallen. Der Mannheimer HC hat die Tabellenführung in Staffel B beim Harvestehuder THC erfolgreich verteidigt. Der Düsseldorfer HC bleibt weiterhin auf Platz vier, drei Punkte vor dem UHC. Rot-Weiss Köln, der Berliner HC und Uhlenhorst Mülheim siegten klar. Die Spiele des Sonntags im Überblick:
https://hockeybundesliga.de/news/torreicher-sonntag-im-rueckblick.

Mehr zum Thema

Premium-Partner

Pool-Partner