HTHC_Damen_Hero
Fotocredits: worldsportpics.com

Volles Spielprogramm erneut in 1. und 2. Bundesliga

1. Liga: Doppel-Spitzenderby im Norden

11. December 2021

Auch an diesem Wochenende wird in den Hockey-Bundesligen die Saison vorangebracht. Einige wegweisende Spitzenspiele stehen auf dem Programm, wie am Samstag im Norden das doppelte Top-Duell zwischen HTHC und Alster um die Tabellenführung bei Damen und Herren.

1. Liga Herren: Spielausfälle in der Süd-Gruppe

HTHCs Herren empfangen Alster (14 Uhr) und benötigen einen Sieg um wieder am Lokalrivalen vorbeizukommen. Im Verfolgerduell zwischen UHC und Polo geht es darum, nochmal Zugriff auf einen der Viertelfinalplätze zu bekommen. Im Hannover-Derby geht es klar um die Rote Laterne. In der Ost-Staffel wird es am Sonntag interessant, wenn die Wespen als Zweite zum Dritten TuSLi müssen. Im Süden fallen die Partien des MSC an beiden Tagen Corona bedingt aus. Ersatztermine stehen noch nicht fest. Hier könnte Frankfurt mit einem Heimsieg dem MHC Platz zwei abspenstig machen. In der Staffel West geht es im Fernduell zwischen Krefeld und Mülheim um Platz zwei, wobei die Seidenstädter am Samstag zu Spitzenreiter RW Köln müssen.

Ergebnisse und Tabellen

1. Liga Damen: MHC hat schon fleißig Punkte gesammelt

In der Damen-Bundesliga Süd hat der Mannheimer HC mit Siegen unter der Woche gegen das eigene "Farm-Team" Feudenheim und in Rüsselsheim sechs Zähler auf sein Konto gepackt. da muss der ebenfalls noch verlustpunktfreie TSVMH in Bietigheim und zuhause gegen Rüsselsheim erstmal nachziehen. In der Nordstaffel lautet das absolute Spitzenduell der je viermal siegreichen Teams auch HTHC gegen Alster. Die Verfolger haben jetzt schon acht (!) Punkte Rückstand. Analog zu den Herren heißt das Verfolgerduell der Oststaffel heute auch TuSLi gegen Wespen. Im Westen könnte RW Köln heute mit einem Sieg gegen Krefeld Platz zwei sichern, zumal die CHTCerinnen am Sonntag auf "Dominator" Düsseldorf treffen.

Ergebnisse und Tabellen

2. Liga Herren: Mehrere Spitzenduelle

in der 2. Liga Nord schaut heute alles auf das Top-Spiel zwischen Braunschweiger THC und TTK Sachsenwald. Mal sehen ob Ost-Tabellenführer HC Roseneck seinen Lauf auch gegen Spandau fortsetzen kann. In der Südstaffel muss Ludwigsburg am Sonntag den Platz an der Sonne gegen ebenfalls aufstiegsambitionierte Rüsselsheimer verteidigen. Und auch im Westen kommt es Sonntag zu einem Spitzenspiel zweier Teams mit weißer Weste, wenn Gladbach zum DSD nach Düsseldorf fährt.

Ergebnisse und Tabellen

zum Volvo E.R.B. Auto Zentrum Torticker

Livestreams bei Hockeyliga.live

 

Fotocredits: worldsportpics.com

Premium-Partner

Pool-Partner