DHB_Logo_2400

FAKTOR 3 Sport überzeugt durch kommunikatives Gesamtpaket

DHB mit neuer Presse- und Kommunikationsagentur

24. February 2022

FAKTOR 3 Sport wird die neue Presse- und Kommunikationsagentur des Deutschen Hockey-Bundes. Die Agentur soll die Content-Strategie und die Media Relations des Spitzensportverbandes weiterentwickeln. Die event-fokussierte Social-Media-Kommunikation übernimmt wie bisher The Goldfinch.

Der Deutsche Hockey-Bund (DHB) hat nach einem Ausschreibungsprozess ein neues Setting für seine Kommunikationsarbeit gefunden. FAKTOR 3 Sport wird ab dem 1. März 2022 neue Leadagentur im Bereich Kommunikation für den DHB. Die Hamburger Agentur ist nun für die Media Relations und den Contenthub magazin.hockey.de zuständig. Zudem koordiniert FAKTOR 3 Sport die Gesamtkommunikation des Verbandes. Die Social-Media-Kanäle des DHB erhalten einen noch stärkeren Eventfokus und werden weiterhin selektiv von der Agentur The Goldfinch betreut.

FAKTOR 3 Sport überzeugt durch kommunikatives Gesamtpaket

 „FAKTOR 3 Sport hat uns im Ausschreibungsprozess durch ihre Expertise im organisierten Sport, mit innovativen Ansätzen und einer hohen Kreativität überzeugt”, sagt Henning Fastrich, Präsident des DHB. Der Deutsche Hockey-Bund will mit der Neuaufstellung der Kommunikation neue Zielgruppen erreichen, Marketing und Kommunikation stärker verknüpfen, weiterhin einen professionellen Medienservice bieten, aber auch stärker datengetrieben kommunizieren. „FAKTOR 3 Sport hat hier ein sehr gutes Gesamtpaket angeboten”, erläutert Niclas Thiel, kaufmännischer Vorstand des DHB, die Entscheidung weiter. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einer der renommiertesten und am besten vernetzten Agenturen im Sport in Deutschland.” 

FAKTOR 3 Sport wurde 2014 gegründet und hat einen Schwerpunkt in der Kommunikationsberatung von Sportverbänden. Die Agentur ist seit 2018 an der Seite des Deutschen Tennis Bundes, unterstützt den Deutschen Basketball Bund bei der Eventkommunikation der olympischen Sportart 3x3-Basketball und den Deutschen Alpenverein im Bereich Social Media und Public Relations für das Sportklettern. Eigene Events und die Beratung von Sportinstitutionen bei ihren digitalen Angeboten ergänzen das Portfolio. Als Teil des FAKTOR 3-Netzwerkes nutzt die Agentur die Strukturen der FAKTOR 3 AG, einer von Deutschlands größten inhabergeführten Kommunikationsagenturen. 

Unterstützt wird FAKTOR 3 Sport im Bereich Social Media durch die Agentur The Goldfinch. Das auf Content Creation spezialisierte Team wird bei den anstehenden Hockey-Highlights für die Umsetzung der Social-Media-Kommunikation verantwortlich sein. Die Agentur wird vom ehemaligen Hockey-Bundesligaspieler und Schweizer Nationalmannschaftscaptain Frank „Jumbo“ Schneider geführt und war bereits für die erfolgreiche Berichterstattung von den Europameisterschaften 2021, den Olympischen Spielen 2020 und der Junioren-Weltmeisterschaft 2021 verantwortlich.

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Deutschen Hockey Agentur (DHA) endet

Mit der Neuaufstellung der Kommunikation des DHB geht eine sehr lange und erfolgreiche Zusammenarbeit des Sportverbandes mit der Deutschen Hockey Agentur zu Ende. „Die Entscheidung ist uns wirklich sehr schwergefallen“, sagt Henning Fastrich, Präsident des DHB, und Carola Morgenstern-Meyer, Präsidentin des DHB, ergänzt: „Mit der Deutschen Hockey Agentur hatten wir seit mehr als 20 Jahren einen verlässlichen und kompetenten Partner an unserer Seite. Wir bedanken uns insbesondere bei Christoph Plass und Olaf Schirle für die geleistete Arbeit”. Die FIH Pro League-Heimevents sowie die Hallen-EM im Dezember 2022 in Hamburg werden weiterhin von der DHA organisiert. Die Deutsche Hockey Agentur war seit 2001 Kommunikationsagentur des DHB und hat damit die erfolgreichste Zeit des deutschen Hockeys mit drei Olympiasiegen und neun Weltmeistertiteln begleitet. 

Mehr zum Thema

Premium-Partner

Pool-Partner